Kakuro

…wird oft als Mischung zwi­schen Schwe­den­rät­sel und Sudo­ku beti­telt. Und tat­säch­lich wer­den hier wie beim Sudo­ku Zah­len von 1 bis 9 ein­ge­tra­gen — das ist Regel Num­mer 1. Die klei­nen schon im Git­ter ein­ge­tra­ge­nen Zah­len stel­len jeweils die Sum­me der zu raten­den Zah­len dar. Ist bei­spiels­wei­se eine 4 vor­ge­ge­ben, müs­sen in die bei­den Fel­der eine 1 und eine 3 ein­ge­tra­gen wer­den — noch wis­sen Sie aller­dings nicht in wel­cher Rei­hen­fol­ge. Zwei­mal eine 2 ein­zu­tra­gen ist ver­bo­ten, denn die zwei­te Regel des Kakuros besagt, dass pro Sum­men­be­reich jede Zahl nur ein­mal vor­kom­men darf — eine wei­te­re Ähn­lich­keit zum Sudoku.

 

 

kakuro1

Kon­takt

pres­se service

Ste­fan Heine
Bas­sel­weg 103
22527 Hamburg
Tele­fon +49 40 — 375 17 377
Fax +49 40 — 375 17 530

info@ps-heine.de