Schach — matt in zwei zügen

Schach­auf­ga­ben von leicht bis schwer

Schach matt in der Kaf­fee­pau­se? Kein Pro­blem! Tage­lan­ges Grü­beln bei einer ein­zi­gen Auf­ga­be? Kön­nen Sie haben! Die­ses Buch bie­tet Ihnen 200 wun­der­schö­ne Schach­pro­ble­me bunt gemischt von leicht bis schwer. Die Regel ist immer gleich: Weiß ist am Zug und setzt in zwei Zügen matt. Nur wie? Das ist jetzt Ihr Pro­blem! Schär­fen Sie Ihren Blick, ver­bes­sern Sie Ihr Spiel oder las­sen Sie sich ein­fach gut unter­hal­ten.

Jetzt bei Ama­zon bestel­len:

ISBN 978–3‑939940–22‑7 Euro 4,95

Kos­ten­lo­se Mus­ter im PDF-For­mat

DOWNLOAD

 

 

schach_168-neu

ACHTUNG: Auf Sei­te 76 fehlt das schwar­ze Pferd auf e4.

In eini­gen Lösun­gen haben sich klei­ne Feh­ler ein­ge­schli­chen, zu denen wir hier eine Kor­rek­tur ange­ben. Bit­te nicht wei­ter­le­sen, falls Sie die­se Rät­sel zuerst selbst lösen wol­len.

In der Lösung von Sei­te 11 ist die Anga­be 1. … Td5 zu igno­rie­ren. Außer­dem gilt der letz­te Ant­wort­zug 2. S(x)e4++ für alle mög­li­chen Züge des schwar­zen Sprin­gers.

Die Ant­wort auf das Rät­sel von Sei­te 14 ent­hält 1. … f6 2. S4g4++, es müss­te dort aber rich­ti­ger­wei­se 2. S4g3++ ste­hen.

Beim Rät­sel auf Sei­te 59 gibt es neben der ange­ge­be­nen, leicht feh­ler­haf­ten Lösung (statt 1. … f6 2. Sd4++ müss­te es 1. … f6 2. Sg3++ hei­ßen) auch noch eine sehr kur­ze Ant­wort: 1. Sxe1 ~ 2.Sg3++

Sei­te 127:
In der Lösung von Sei­te 127 muss fol­gen­der Zug expli­zit auf­ge­führt wer­den:
1. … Le3 – 2. Dxh3++

Sei­te 128:
Die­se Auf­ga­be macht lei­der gar kei­nen Sinn — bit­te igno­rie­ren.

Sei­te 144:
Für das Rät­sel von Sei­te 144 gibt es eine voll­stän­dig neue Lösung:
1. Sc3
1. …Sb~
2. S(x)c6++
1. …Tb6/Lc5
2. D(x)c5++
1. …Tb~/Lb6
2. S(x)b5++
1. …Dg4/Df3/De5/Dd1/Lf5
2. D(x)e5++
1. …D~/Tg4
2. S(x)e2++
1. …Te4/Lg4
2. T(x)e4++
1. …Tf4
2. Dxf4++
1. …Lxe6
2. Sxe6++
1. …Se3
2. fxe3++
1. …Sf~
2. f3++

Sei­te 146:
Für die Lösung des Rät­sels auf Sei­te 146 feh­len alle Züge der schwar­zen Sprin­ger: 1. … Sc6 – 2. Sxc6++, 1. … Sxd5 – 2. Lxd5/Sc6++, 1. … Sxd3 – 2. Lxd3++. Des­wei­te­ren ist der Zug 1. … Dxc3 – 2. Db6++ feh­ler­haft. Statt­des­sen gilt 1. … Dxc3 – 2. Dxa7++

Sei­te 148:
Für die­ses Rät­sel gibt es eine über­ar­bei­te­te Lösung:
1. Dd8
1. … Kxf4
2. Df6++
1. … Sxf4
2. d4++
1. … Sc6/Sd5
2. Te4++
1. … Ld5
2. Dxb8++
1. … Le4
2. Txe4++
1. … Ld6
2. Dg5++
1. … ~
2. Dd4++

Sei­te 150:
Für die­ses Rät­sel gibt es eine über­ar­bei­te­te Lösung:
1. Se2

1. … fxe2
2. f4++
1. … bxc5
2. Lxc7++
1. … ~
2. De7++

Kon­takt

pres­se ser­vice

Ste­fan Hei­ne
Bas­sel­weg 103
22527 Ham­burg
Tele­fon +49 40 — 375 17 377
Fax +49 40 — 375 17 530

info@ps-heine.de